Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liefer- und Zahlungsbedingungen inkl. Informationen über Fernabsatzverträge der Firma i-Sales

§ 1 Anwendungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge die bei der Firma i-Sales, Inh. Christos Ikonomou, Frankenstraße 14, 64823 Groß-Umstadt über die von ihr betriebenen Internetportale getätigt werden.
Die Bedingungen gelten nicht für Waren oder Dienstleistungen, die ein Dritter über die von uns betriebenen Internetportale anbietet, der einen Vertrag über den Kauf oder die Erbringung von Dienstleistung im eigenen Namen mit dem Kunden schließt.
Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung des Inhabers von i-Sales. Geschäftsbedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Genehmigung zugestimmt. 
Soweit diese Bedingungen Regelungen für den Verkehr mit Unternehmern enthalten, gelten diese nur gegenüber einem Unternehmer, der bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt, und gegenüber einer juristischen Person des öffentlichen Rechts sowie einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen. Für Handelsgeschäfte gelten die Regelungen des HGB.

§ 2 Vertragsabschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei i-Sales aufgeben, schicken wir Ihnen hierzu eine E-Mail oder eine schriftliche Erklärung, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Dieses Bestätigungsschreiben stellt nicht die Annahme ihres Angebotes dar.
Die Annahme Ihres Angebotes durch i-Sales kann durch die Auslieferung der Ware erklärt werden oder indem wir dem Kunden die Annahme seiner Bestellung in Textform bestätigen (bsp.Übersendung der Rechnung). 

§ 3 Lieferung
Soweit die Ware bei uns verfügbar ist, liefern wir innerhalb einer Woche nach Erhalt Ihrer Bestellung. 
Sollte die Ware nicht verfügbar sein behalten wir uns vor, ihnen ein vergleichbares Produkt mit gleichwertiger Leistungsbeschreibung zum gleichen Preis anzubieten.
Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet. 

§ 4 Lieferbeschränkungen
Die von i-Sales in den Shops der jeweiligen Internetportale platzierten Warenangebote gelten, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes bei dem Angebot vermerkt ist, nur "solange der Vorrat reicht". 

§ 5 Preise und Versandkosten
Waren - als auch Versandpreise sind Bruttopreise und beinhalten demzufolge die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland zahlt der Kunde nach seiner Wahl zusätzlich zum Warenpreis eine Versandkostengebühr in Höhe von € 5 bei Versand mit GLS oder der Deutschen Post , wenn das Gewicht der Warensendung max. 4kg, Maße des Paketes max. 15cm*50cm*30cm nicht übersteigt.
Für Lieferungen innerhalb Europa zahlt der Kunde nach seiner Wahl zusätzlich zum Warenpreis eine Versandkostengebühr in Höhe von € 11 bei Versand mit GLS oder der Deutschen Post , wenn das Gewicht der Warensendung max. 4kg, Maße des Paketes max. 15cm*50cm*30cm nicht übersteigt.
Bei Sperrgut müssen die Versandkosten gesondert erfragt werden. Die Versandkosten werden für jeden Vertrag extra berechnet.
Umfasst eine Bestellung mehrere Lieferadressen, werden Versandkosten pro Lieferadresse erhoben.
Versandkosten ins Ausland müssen erfragt werden.

§ 6 Zahlung
Die Bezahlung erfolgt per Vorrauskasse ohne Aufpreis oder per Nachnahme zu 6 EUR Aufpreis. Die Entgegennahme von Schecks erfolgt nur erfüllungshalber.
Im Falle des Zahlungsverzuges kann i-Sales Lieferungen und/oder Dienstleistungen bis zur vollständigen Bezahlung zurückbehalten. Ist der Kunde Verbraucher kann i-Sales Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz, bei allen anderen Kunden 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz geltend machen. 
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Inhaber von i-Sales anerkannt sind.
Sie sind nicht berechtigt, Ansprüche aus diesem Rechtsgeschäft an Dritte abzutreten.

§ 7 Lieferung an Unternehmer
Für den Fall, dass im Verkehr mit Unternehmern die Waren an den Kunden zu versenden sind, hat i-Sales mit der Übergabe der Waren an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt die Leistungspflicht erbracht und geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Kunden über.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Kunde darf Dritten vertraglich eine keine Nutzung an der Ware einräumen.

§ 9 Widerrufsrecht bei Bestellung von Waren und Dienstleistungen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir, i-Sales (Inh. Christos Ikonomou), Frankenstraße 14, 64823 Groß-Umstadt, Tel: 06078 612130, Fax: +49 6078 612131, E-Mail: info@i-sales.online mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das  Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an i-Sales (Inh. Christos Ikonomou), Warthweg 9, 64823 Groß-Umstadt, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

  • 10 Gewährleistung bei Lieferung einer Ware, Herstellergarantie

Die gesetzliche Gewährleistung beträgt gegenüber Verbrauchern zwei Jahre ab Lieferung der Ware. Gegenüber Unternehmern endet die Gewährleistung ein Jahr ab Lieferung.
Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Ihre Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises. Durch eine gegebenenfalls vom Hersteller eingeräumte Garantie wird die Verjährungsfrist nach § 11 der AGB nicht verlängert. Die Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch i-Sales dar.
Bei Verträgen über die Erbringung einer Dienstleistung bestimmt sich die Verjährung der Mängelansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Verbraucher ist. Ist der Kunde Unternehmern, beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr.

§ 11 Gewährleistungsausschluss
Ausgenommen von der Gewährleistung/Garantie sind Schäden, die auf natürlichen
Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege
zurückzuführen sind.

§ 12 Verwendung von Daten
Durch den Vertragsabschluss erklärt der Kunde sein Einverständnis, dass i-Sales die vom Kunden eingegebenen persönlichen Daten speichert, verarbeitet und an Dritte in Erfüllung des Vertrages weitergibt, um die Bestellung auszuführen oder den Versand zu veranlassen. In diesen Fällen beschränkt sich der umfang der übermittelten Daten nur auf das erforderliche Minimum. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Der Kunde ist berechtigt, kostenlos Auskunft über Umfang und Zweck der Datenverarbeitung und Benennung weiterer Empfänger der Daten als auch Löschung, Sperrung, Berichtigung seiner persönlichen Daten zu verlangen. Dazu ist es ausreichend, wenn sie uns ihr Verlangen per Post oder per Fax zusenden. Ihre Datenwerden nicht zu Werbezwecken weitergegeben.

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Zahlungsdaten
werden verschlüsselt übertragen.

Hinweis zu Cookies (sofern verwendet):
In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den
Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten
Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden
oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre
Kundendaten. Wenn Sie schon Kundin/Kunde bei uns sind, können
Sie sich ganz einfach über Ihre E-Mail Adresse und Ihr persönliches
Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten
Daten vereinfachen Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Sie können in
Ihrem Browser Programm die Annahme von Cookies dieser Seite
verwalten und diese gegebenenfalls sperren.

§ 13 Haftungsausschluss
Bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beschränkt sich die Haftung von i-Sales bei leichter Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden haftet i-Sales nicht.
Der Haftungsausschluss gilt nicht bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder bei ausdrücklicher Übernahme einer Garantie durch i-Sales.
Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von i-Sales für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

§ 14 Sonstiges
Alle mit i-Sales abgeschlossenen Verträge im Sinne von § 1 der AGB unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN- Kaufrecht ist ausdrücklich ausgeschlossen.
Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist der Sitz des Verkäufers, AG Dieburg bzw. Landgericht Darmstadt vereinbart.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen.

i-Sales, Inh. Christos Ikonomou
Stand der AGB 15.01.2005
 


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten